Unternehmen

Geschichte wird gut, wenn
man sie zusammen schreibt.

PRODUKTIONSSTANDORT
DEUTSCHLAND

1960 gründete Dipl.-Ingenieur Hans Hagemann das Textilwerk H. Hagemann GmbH & Co KG in Langenhorst, einer kleinen Ortschaft im schönen Münsterland, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Diesem Standort sind wir seit über 60 Jahren treu geblieben und konnten seitdem unseren Mitarbeitern hier in Deutschland einen sicheren Arbeitsplatz bieten.

1960

gegründet

30+

Mitarbeiter

9950

Produktionskapazität pro Tag
Zur Timeline

Wir geben Textilien, Form und Farbe.

Modernste Technik innovativ eingesetzt! Die Kernkompetenz von Hagemann liegt im textilen Transferdruck, Digitaldruck und der Lasertechnik.

Unsere Stärke ist die kurzfristige Umsetzung von Kundenwünschen. Von der Designidee bis zum bedruckten oder gelaserten Stoff brauchen wir nur wenige Tage! Seit kurzem drucken wir auch bis 300 cm. Wir können uns mit Stolz zu einem der flexibelsten Textildrucker Europas zählen.
Zwischenzeitlich haben wir ein Großteil unseres Produktportfolios auf recyceltete Materialien umgestellt.

Textilwerk Hagemann – ein zuverlässiger Partner für langfristige Geschäftserfolge.

2022
2019.

Wand & Boden

Hagemann geht mit einem weiteren Produktsegment an den Markt. Mit individuell bedruckten XXL Wandflächen und Messeböden werden nicht nur Messe- und Ladenbauer bedient, sondern auch Schaufenster und Eventsflächen gestaltet.

2014.

Zaundruck

Zaundruck, der bedruckte Sichtschutz für Doppelstabgitterzäune wird dem Markt für Zaunbauer vorgestellt. Die Erfindung des bedruckten Sichtschutzes wurde zu einer weiteren Erfolgsstory. Erstmalig wurde neben dem bisherigen B2B Geschäft auch B2C Kunden über ein Shopsystem bedient.

2008.

Der Brand

Am 7.08.2008 zerstörte ein verhörender Großbrand, ausgelöst durch Dacharbeiten, die komplette Produktionsfläche des Unternehmens. Durch einen unermüdlichen Einsatz unserer Mitarbeiter gelang uns das fast unmögliche. Eine neue Druckkollektion entstand in wenigen Wochen und konnte auf der Messe vorgestellt werden.

2008.

3D-Print

Die Produktpalette wird um die Sparte 3D-Print mit
textilen Drucken für den Werbemarkt erweitert.

2007.

Heimtextil

Die 1. Heimtextil Kollektion mit bedruckten Deko-
und Gardinenstoffen wird dem Heimtextilmarkt präsentiert.

1976.

Ein neuer Standort

Der Berliner Produktionsstandort wird mit
2 Thermodruckkalandern aufgebaut.

1972.

Die Neuausrichtung

Die Produktion wird von einer Wirkerei zu einer Textildruckerei, mit Ausrichtung auf den Kleiderstoffmarkt für die Damenoberbekleidung (DOB)

1970.

Der Ausbau

Bau des neuen, für die Zeit sehr
modernen Verwaltungsgebäudes.

1963.

Die Erweiterung

ein rasantes Wachstum macht es notwendig, die Produktion deutlich auszubauen. 2 Hallen werden auf dem erworbenen Grundstück in der Eichendorffallee 90 in Ochtrup / Langenhorst, dem heutigen Standort des Unternehmens gebaut.

1960.

Die Gründung

Diplom-Ingenieur Hans Hagemann startet mit 1 Kettwirkmachine in der Garage seines Vaters in Langenhorst nicht weit vom heutigen Standort des Unternehmens.

BILDERGALERIE.